Verein

EX-IN Deutschland e.V. wurde am 28.10.2011 in Münster gegründet.

Hintergrund war das ständig wachsende Interesse an EX-IN. Es wurde den Teilnehmern deutlich, dass eine Struktur geschaffen werden musste, die die anfallenden Arbeiten in Angriff nehmen sollte.

Download Icon Hier finden Sie die Satzung und den Mitgliedsantrag

Der Verein hat sich folgende Ziele gesetzt:

  • Förderung der Beteiligung und Inklusion von sozial benachteiligten und ausgegrenzten Menschen
  • Koordination und Vernetzung der EX-IN Initiativen im deutschsprachigen Raum
  • Vernetzung im europäischen Raum
  • Sicherung und Entwicklung der Qualität der EX-IN Kurse

Der Satzungszweck wird insbesondere verwirklicht durch

  • Anerkennung von EX-IN Kurse
  • Entwicklung von Standards für EX-IN Kurse und Beschäftigung von ExpertInnen durch Erfahrung
  • Weiterentwicklung des Curriculums
  • Durchführung von Tagungen und Intervisiontagen
  • Beratung von Institutionen zu Beteiligung von ExpertInnen durch Erfahrung, Evaluation und Forschung
  • Beteligung an politischen Gremien zur Beteiligung Psychiatrieerfahrener

Mitglieder des Vereins können werden:

  • natürliche Personen, die einen anerkannten EX-IN Kurs erfolgreich abgeschlossen haben
  • juristische Personen,
  • natürliche und juristische Personen, die die Ziele von EX-IN fördern und/oder die anerkannte EX-IN Kurse durchführen (als Fördermitglieder)

Stimmberechtigt sind in der Mitgliederversammlung nur zertifizierte Trainer*innen, Angehörigen – und Genesungsbegleiter*innen.